MK 4

Mikrofonkapsel

Eigenschaften

  • Nierencharakteristik
  • meistverkaufte Kapsel von SCHOEPS
  • große Frequenzunabhängigkeit der Richtwirkung
  • universell einsetzbar, bevorzugter Einsatz als Stützmikrofon im Orchester, für akustische Instrumente sowie im Konferenzbereich
  • oft verwendet im Hauptmikrofonpaar bei XY-, ORTF- und MS-Stereoaufnahmen

Bestellnummer

  • No. 131015

Beschreibung

Die MK 4 ist seit Jahren ein Referenzmikrofon für eine ganze Reihe von Aufnahmesituationen.
Durch ihren transparenten Klangcharakter und ihre hervorragende Rückwärtsdämpfung wird die Schallquelle sehr natürlich abgebildet. Dies hat der MK 4 den Ruf eingebracht, auch in schwierigen Aufnahmesituation ein universeller „Problemlöser“ zu sein.

Der konstante Frequenzgang und eine Richtwirkung, die bei allen Frequenzen gleich bleibt, sind die Grundlage der Klangqualität der MK 4. Auch im diffusen Schallfeld ist der Frequenzgang gleichmäßig, mit einem...

Die MK 4 ist seit Jahren ein Referenzmikrofon für eine ganze Reihe von Aufnahmesituationen.
Durch ihren transparenten Klangcharakter und ihre hervorragende Rückwärtsdämpfung wird die Schallquelle sehr natürlich abgebildet. Dies hat der MK 4 den Ruf eingebracht, auch in schwierigen Aufnahmesituation ein universeller „Problemlöser“ zu sein.

Der konstante Frequenzgang und eine Richtwirkung, die bei allen Frequenzen gleich bleibt, sind die Grundlage der Klangqualität der MK 4. Auch im diffusen Schallfeld ist der Frequenzgang gleichmäßig, mit einem leichten Anstieg bei 10kHz, der Höhenverluste im Raum kompensiert.
Das Klangbild ist daher sowohl bei direkter als auch seitlicher Einsprache sowie für diffusen Schall im Raum (Nachhall) transparent.

Die MK 4 ist ein klassisches Kleinmembranmikrofon mit allen typischen Vorteilen dieses Mikrofontyps. Der Frequenzgang und das von tiefen bis zu hohen Frequenzen konstante Polardiagramm sind beispielhaft.
Wie alle SCHOEPS-Kapseln erreicht auch die MK4 ihren ebenen Frequenzgang allein durch ihre mechanische Architektur und komplett ohne elektrische Filterung.
Als Druckgradientenempfänger besitzt die MK 4 eine einzige Membran, die dem Schall von vorne und hinten ausgesetzt ist. Die seitlichen Schalleinlasse dürfen deshalb keinesfalls abgedeckt werden.

Die Reichweite einer klassischen Niere wie der MK 4 ist etwa 1,7 mal höher als die einer Kugel. So erreicht man auch bei größeren Abständen zur Schallquelle einen direkten Klang. Gerade beim Mischen mehrerer Mikrofonsignale zeigen sich die Vorteile der MK 4, die seitlichen Schall gedämpft sowie unverfärbt überträgt.

Die Dämpfung der MK 4 beträgt bei 90° Schalleinfall 6 dB, aus 180° 20 bis 30 dB. Diffus einfallender Schall wird um 4,8 dB schwächer wiedergegeben als frontal auftreffender.

mehrweniger

Anwendung

Die MK 4 ist für Sprach- und Musikaufnahmen gleichermaßen geeignet. Sie wird genauso als Stütz- wie auch als Studiomikrofon sowie in Stereo-Anordnungen oft verwendet.

Das ORTF-Stereomikrofon MSTC 64 U und die entsprechende Stereo-Anordnung mit STC enthält ebenfalls diese Kapsel. Als XY-Paar sowie als Mittenmikrofon in einer MS-Anordnung liefert sie hervorragende Ergebnisse.

Technische Daten

Richtcharakteristik

Niere

Übertragungsbereich

40 Hz - 26 kHz mit CMC 6 / CMR

40 Hz - 41 kHz mit CMC 6xt

Empfindlichkeit

-36,5 dB (V/Pa), 15 mV/Pa mit CMC 6

Ersatzgeräuschpegel (A-bewertet)

14 dB mit CMC 6

Ersatzgeräuschpegel (CCIR)

24 dB mit CMC 6

Geräuschpegelabstand (A-bewertet)

80 dB mit CMC 6

Grenzschalldruckpegel (THD < 0.5 %)

131 dB-SPL mit CMC 6

Länge

22 mm

Durchmesser

20 mm

Gewicht

17 g

Oberfläche

matt-grau (g) oder Sonderlackierung

Grafiken

Downloads

MK

Mikrofonkapseln

Bedienungsanleitungen

de
Reportage: José Carreras

"Gala-Vorstellung der Opern-Größe. José Carreras begeistert mit neuer Technik", Event Rookie, Februar 2014.

Presseartikel

de
Berlin Philharmonic

"Berlin Philharmonic - The world famous concert hall has switched to Schoeps mics" by Zenon Schoepe, Resolution Magazine, March 2012.

Presseartikel

en
Berliner Philharmonie

"Orchester aus der digitalen Kiste - Digital Concert Hall" pma, Januar 2013.

Presseartikel

de

Varianten & Optionen

Auch wenn die Fertigungstoleranzen gering sind, können Mikrofonkapseln gleichen Typs - gegen Aufpreis - gepaart geliefert werden.