MiniCMIT

Miniatur-Richtrohr

Eigenschaften

  • Bietet die Eigenschaften eines CMIT 5 in kompakter Bauweise
  • P12 sowie P48 zur Speisung verwendbar
  • Geringe Stromaufnahme
  • Fester Low-Cut, 4. Ordnung bei 70 Hz

Bestellnummer

  • No. 140103

Beschreibung

Das Rohr-Richtmikrofon MiniCMIT bietet die Eigenschaften eines CMIT 5 in kompakter Bauweise. Die Freqenzgänge von MiniCMIT, CMIT 5 und SuperCMIT (ch2) sind identisch. MiniCMIT und CMIT 5 besitzen darüber hinaus eine ähnliche Analog-Elektronik, sodass die Mikrofone ohne eine Veränderung des Klangs untereinander ausgetauscht werden können.

Videos

Technische Daten

Richtcharakteristik

Superniere / Keule

Übertragungsbereich

60 Hz - 20 kHz

Empfindlichkeit

-35 dB (V/Pa), 17 mV/Pa

Ersatzgeräuschpegel (A-bewertet)

14 dB

Ersatzgeräuschpegel (CCIR)

24 dB

Geräuschpegelabstand (A-bewertet)

80 dB

Grenzschalldruckpegel (THD < 0.5 %)

130 dB-SPL (P48)

115 dB-SPL (P12)

Maximale Ausgangsspannung

1 V (0 dBV) bei 2 kΩ Last

Low Cut Filter

fest, 70 Hz, 24 dB/Okt.

Kleinste empfohlene Lastimpedanz

2 kΩ

Ausgangsimpedanz

100 Ω

Maximale Kabellänge

>100 m

SCHOEPS RFI Shield

Ja

Spannungsversorgung / Zulässiger Bereich

P48 / >24 V
P12 / >11 V

Stromaufnahme

2.3 mA (P48)

Gleichtaktunterdrückung der Ausgänge (CMRR) (bei 1 kHz)

> 55 dB

Ausgang

XLR-3M, analog, 1 Kanal

Länge

151 mm

Durchmesser

21 mm

Gewicht

78 g

Oberfläche

blau oder Sonderfarbe

Produktgeschichte

2017: Markteinführung

Grafiken

Downloads

CMIT Richtrohr-Serie

Produktflyer CMIT Richtrohr-Serie

Produktblätter

de | en
Das Neue Blaue - Schoeps MiniCMIT Richtrohr

Studio Magazin, 2016

Testberichte

de
Windschutze & Aufhängungen CMIT-Serie

Auswahl der verfügbaren Produkte für die CMIT-Serie

Anwenderbroschüren

en
Welche Aufhängung passt zu meinem SCHOEPS Mikrofon?

erstellt am 07.10.2019

Anwenderbroschüren

en
Welcher Windschutz passt zu meinem SCHOEPS Mikrofon?

Stand 07.10.2019

Anwenderbroschüren

en
RFI Shield

Artikel über das "RFI Shield" (Schutz vor HF-Störungen) in SCHOEPS-Mikrofonen

Hans Riekehof, 2017

Aufsätze

en