MK 4V

Mikrofonkapsel

Eigenschaften

  • Niere für seitliche Besprechung
  • leichte Höhenanhebung
  • bevorzugter Einsatz: als Stütze im Orchester, im Doppel-MS Setup
  • wird im Mikrofon CMXY 4V eingebaut

Bestellnummer

  • No. 131103

Anwendung

Die MK 4V wurde entwickelt, um dem Wunsch nach einem Nierenmikrofon mit seitlicher Besprechung zu entsprechen. Neben seinem Einsatz im Konzertsaal ist dieser Kapseltyp insbesondere auch für Sprecherstudios geeignet, da die leichte Höhenanhebung bei 10kHz zu einer besseren Sprachverständlichkeit beiträgt.

Für den Einsatz als Sprechermikrofon bieten wir den Poppschutz PR 120 SV an.

Technische Daten

Richtcharakteristik

Niere

Übertragungsbereich

40 Hz - 19 kHz mit CMC 6 / CMR

40 Hz - 38 kHz mit CMC 6xt

Empfindlichkeit

-36,5 dB (V/Pa), 15 mV/Pa mit CMC 6

Ersatzgeräuschpegel (A-bewertet)

13 dB mit CMC 6

Ersatzgeräuschpegel (CCIR)

23 dB mit CMC 6

Geräuschpegelabstand (A-bewertet)

81 dB mit CMC 6

Grenzschalldruckpegel (THD < 0.5 %)

131 dB-SPL mit CMC 6

Länge

34 mm

Durchmesser

20 mm

Gewicht

18 g

Oberfläche

matt-grau (g) oder Sonderlackierung

Grafiken

Downloads

MK

Mikrofonkapseln

Bedienungsanleitungen

de

Varianten & Optionen

Auch wenn die Fertigungstoleranzen gering sind, können Mikrofonkapseln gleichen Typs - gegen Aufpreis - gepaart geliefert werden.