Die CCM-Serie besteht aus kompakten Studiomikrofonen mit Zubehör.

Die Mikrofonkapsel und die miniaturisierte Elektronik sind in einem kompakten Gehäuse verbaut. Sie stehen den Mikrofonen der Serie Colette in nichts nach: ihre akustischen Wandler (Kapseln) sind identisch und die Elektronik hat gleich gute Eigenschaften.

Die CCM-Serie wird überall dort besonders gerne angewendet, wo die geringe Baugröße eine entscheidende Rolle spielt, z.B. an der Angel, im Konferenzbereich und bei Mehrkanalanordnungen.

Um einen möglichst geringe Baugröße zu erreichen, wird beim CCM statt dem wuchtigen XLR-Stecker eine Lemo-Buchse mit nur 8 mm Durchmesser verwendet (Version CCM--L). Das 5 m Adapterkabel auf XLR 3M (K 5 LU) ist im Lieferumfang enthalten.

Alternativ ist eine Variante mit „angewachsenem“ Kabel erhältlich, das auf einem normalen XLR-3-Stecker endet (Version CCM--U). Diese Variante wird vor allem bei Festinstallationen im Konferenzbereich verwendet. Die U-Variante wird statt mit einem Kabel oft auch als elegante Einheit mit Schwanenhals oder Rohrelement verbunden, sodass das Mikrofon nicht entfernbar und optisch unauffällig ist.

Da die akustischen Wandler von Colette- und CCM-Serie identisch sind, wird an dieser Stelle nur ein verkürzter Überblick über die Eigenschaften gegeben; ausführlichere Informationen der Wandler finden sich in den Beschreibungen der entsprechenden MK-Kapseln.

Das Zubehör der CCM-Serie bietet die gleiche Vielseitigkeit und elegante Optik wie das der Serie Colette. Das Stativrohr RL ist beispielsweise das Pendant zum bekannten RC.